Makita PJ7000J

 


Inhaltsverzeichnis:

  1. Makita Flachdübelfräse Akku
  2. Test: PJ7000 vor dem Kauf testen
  3. Hersteller
  4. Nutfräse Makita
  5. Produktdetails
  6. Fazit

In diesem Artikel gehen wir genauer auf die Unterschiede der Makita PJ7000J und Makita PJ7000 ein. Sie erfahren mehr über die Produktdetails, sowie über den Hersteller Makita. Wenn Sie eine schnelle Übersicht von dem Produkt haben wollen, empfiehlt es sich direkt zum Fazit zu springen oder auf Amazon.de das Produkt selber unter Augenschein zu nehmen.

Die Makita PJ7000J befindet sich im preislichen Mittelfeld und stellt somit eine interessante Alternative für Hobbyhandwerker da. Flachdübelfräsen gehen schon ab 60 Euro los und sind auch für 500 Euro zu bekommen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Qualitativen Flachdübelfräse sind, ist die Makita PJ7000J mit ca. 260€ sehr interessant.

 

Makita Flachdübelfräse Akku

Die Makita PJ7000 Flachdübelfräse wird per Akku-Version angeboten. Die Grundsätzliche Frage ist, ob Sie lieber mit einer Akku Flachdübelfräse arbeiten möchten oder mit einer die Strom und Kabel benötigt. Wenn Sie mit dem Staubfangsack arbeiten möchten, was sich sehr empfiehlt, spricht mehr für die Makita Flachdübelfräse, welche Strom benötigt. Die Akkus würden sich, je nachdem wie lange Sie am Stück arbeiten, bei der zusätzlichen Saugfunktion sehr schnell aufbrauchen.

Wenn Sie allerdings gerne draußen arbeiten und der Staubfangsack nicht unbedingt von Wichtigkeit ist, können Sie auch auf eine Akku Flachdübelfräse von Makita zurückgreifen.

Test: PJ7000J vor dem Kauf testen

Legen Sie bestimmte Testkriterin für Ihre PJ7000J fest. Dadurch können Sie herausfinden, ob die Flachdübelfräse für Ihre Wünsche und Bedürfnisse geeignet ist. Die Handhabung sollte dem Gerät entsprechen und auch die Form des Nutfräsers sollte gut in Ihre Hand passen.

Testen Sie neben der Form auch, ob die Flachdübelfräse Ihnen zu schwer in der Hand liegt. Längere Arbeiten können durch ein zu schweres Werkzeug unnötig verkompliziert werden. Auch das Material und der Staubfangsack sollten getestet werden.

PJ7000J
Quelle: amazon.de

Hinweis: Falls Sie sich Fragen, was der Unterschied zwischen der Makita PJ7000 und PJ7000J ist, haben wir für Sie die Antwort. das „j“ bedeutet, dass diese Makita Flachdübelfräse in einem der neuen Koffersysteme geliefert wird. Der Koffer wird „Makpac“ genannt und bietet nicht nur Platz für neue Werkzeuge sondern ist auch für Unterwegs perfekt konzipiert.

 

Hersteller

Makita ist ein japanischer Werkzeughersteller, welcher Elektro, Akku sowie Benzin Profi Werkzeuge herstellt. Makita ist breit auf der Welt verstreut. Es gibt Produktionsstätten in Deutschland, USA, Japan, Kanada, Thailand, Großbritannien sowie China und in Rumänien. Am 21. März 1915 ist das Unternehmen gegründet worden. Das Unternehmen ist sogar an der Börse notiert. Mit knapp 20.000 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu einem großen Werkzeug und Zubehör Hersteller.

Neben Makita gibt es auch noch einige andere Hersteller, welche Flachdübelfräsen produzieren und verkaufen. Darunter gehören unteranderem Bosch und auch Einhell.

Makita pj7000j
Quelle: amazon.de

 

Nufräse Makita

Die Nutfräse von Makita gilt als eine gut bis sogar sehr gut bewertete Flachdübelfräse und wurde schon viele male auf Amazon gekauft. Eine Nutfräse sowie auch eine Dominofräse sind beides Flachdübelfräsen, haben nur unterschiedliche Systeme.

Eine Dominofräse eignet sich zum Beispiel besser für schmale und dünne Arbeitsstücke. Dafür ist es auch ein bisschen schwieriger mit einer Dominofräse sauber zu arbeiten. Eine Kombination aus verschiedenen Flachdübelfräsen ist manchmal sehr angenehm.Die Nutfräse von Makita eigent sich hervorragend um Nuten zu fräsen und Verbindungen zu erstellen.

Produktdetails

ProduktdetailsMakita pj7000
Produktabmessung30,2 x 13,9 x 14,5 cm
BatterienLithium ion Batterien erforderlich
Volt24 Volt
Watt701 Watt

Die Makita PJ7000J und auch die Makita PJ7000 ähneln sich sehr. Der Unterschied ist das J was dafür steht, dass bei der einen Fräsmaschine ein hochwertiger Koffer „Makpac“ genannt, dabei ist. Ein weiterer Unterschied könnte, laut Amazon, die Akku-Version sowie die Strom ( Kabelversion).

makpac
Quelle: amazon.de

Bei der Makita PJ7000J wird erwähnt, dass Sie keine Batterien benötigen und die Fräsmaschine ohne Akku funktioniert. In der Version PJ7000J werden Batterien nicht als notwendig angegeben und unter Antriebsart „Handbetrieben“ vermerkt.

Die Makita PJ7000 benötigt eine Batterie, welche laut Amazon nicht inbegriffen ist. Die Flachdübelfräse läuft per Akku und eignet sich besonders im Freien zur Anwendung. Sie sind unabhängig von Steckdosen aber die Arbeitszeit könnte eventuell nicht so lange ausfallen wie sonst, weil der Akku vorher erschöpft ist.

Fazit

Die Makita PJ7000J ist eine sehr effiziente Flachdübelfräse und wird mit einem sehr praktischem Koffer geliefert. Die Flachdübelfräse bewegt sich im mittleren Preissegment und bietet eine Mischung aus einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Makita PJ7000J steht für das neue hochwertige Koffersystem plus natürlich die Flachdübelfräse. Ohne die Bezeichnung J kaufbare Nutfräsen sind nicht mit dem neuen Koffersystem ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar